Der beste Vibratorenvergleich 2015

Vibratoren machen wohl den größten Anteil bei Harnröhrenvibratoren aus. Es gibt sie in einer Vielzahl von Farben, Formen und Materialien. Vibratoren sind mit einem Motor ausgestattet und können sich in verschiedene Richtungen bewegen. Es gibt sie in normaler Penisform, aber auch in ausgefallenen Formen, mit Noppen oder Rillen und auch mit einem zusätzlichen Analstimmulator. Die Materialbeschaffenheit sollte beim Kauf ein entscheidender Faktor sein, die verwendeten Gummimischungen können Weichmacher enthalten die zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen können. Auch tauchen immer wieder Schadstoffe in den Gummimischungen auf, einige Hersteller bieten aber auch schon Modelle aus anderen Materialien wie z.B. Ahornholz. Die meisten Vibratoren werden mit Batterien betrieben, es gibt nur wenige Modelle mit Akku.
Vibratoren sollen für einen intensiven Orgasmus sorgen und den G-Punkt stimulieren, nicht alle Modelle halten dieses Versprechen, es ist ein Zusammenspiel von Bewegung, Beschaffenheit und Materialeigenschaften die dies ermöglichen.

Im Dildo Test schnitten nur wenige Modelle gut ab. Einige Vibratoren (je nachdem wie man Dildo benutzen tut) enthielten polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) diese gelten als krebserregend. Andere enthielten einen stark erhöhten Gehalt von Dibutylzinn (DBT) und Tributylzinn (TBT), diese beeinträchtigen das Immunsystem.

Zu den besten Vibratoren gehören:

Flüster-Vibrator Crystal Cox von Orion

Dieser Vibrator stimuliert sowohl Vaginal- als auch Analbereich. Das Material besteht aus einem Silikonartigen Gleitmittel, dieses sorgt für ein angenehmes Feeling und ist schadstofffrei. Erhältlich ist der Flüster-Vibrator Crystal Cox in der Farbe blau zu einem Preis von 24.95€. Ein Highlight dieses Vibrator ist der geräuscharme gebrauch, dies fördert das Lustempfinden ohne störende Geräuschkulisse.

Vibrator Push it! von Orion

Dieser vibrator test verfügt zusätzlich über eine Stoßfunktion, die einen echten Liebhaber nacharmt. Die Farbe ist Hautfarben und das Material besteht aus TPE und ist phthalatfrei gemäß EU-Verordnung 1907/2006/EC. Der Vibrator ist in der Anschaffung etwas teurer, dafür hat der Käufer die Sicherheit ein schadstofffreies und geprüftes Produkt zu kaufen. Der Preis beträgt 44,50€.

INEZ von LELO

Der Luxusvibrator in der hochwertigen Schatulle, besteht aus Edelstahl oder ist mit 24 Karat vergoldet. Der Vibrator verfügt über fünf vorprogrammierte Stimulationsmodi und ein fast geräuschlosen Vibratormotor. Der Vibrator ist in Gold oder Silber zu erhalten für den stolzen Preis von 12000€.

SORAYA von LELO

Optisch ein absoluter Hingucker, mit G-Spot –und Klitorisstimulation. Die fliesende Form ist optimal auf den Körper angepasst. Das Material ist glattes, körperfreundliches Silikon. Der Vibrator verfügt über 8 Vibrationsmuster mit regulierbarer Geschwindigkeit. Erhältlich ist dieser Vibrator für 159.-€.

Vibrator “Neo Rabbit Vibe” von Beate Uhse

Der Vibrator verfügt über einen Klitoris-Stimulator mit Öhrchen und Nase. Die Form ist Körperfreundlich und stylisch. Das Material besteht aus schadstofffreiem Silikon und ist sehr körperfreundlich. Die Bedienung ist einfach mit einem praktischen Bedienfeld. Der Vibrator ist für einen Preis von 69.99€ erhältlich.

Vor dem Kauf sollten Sie sich im Internet intensiv erkundigen um das passende, schadstofffreie Modell zu finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *